Maria Lamanna

Meine Gründe für ein duales Studium bei Dürr Dental
Ich habe bereits meine Lehre zur Industriekauffrau bei Dürr Dental gemacht. Dank der tollen Erfahrungen in dieser Zeit habe ich die Chance ergriffen, direkt ein duales Studium anzuschließen.

Bisherige Stationen
Da ich während meiner Ausbildung bereits alle kaufmännischen Abteilungen durchlaufen habe, lag der Fokus während meines Studiums auf den technischen Fachbereichen und Prozessabläufen: Produktmanagement, Konstruktion, Qualitätssicherung und -management sowie insbesondere auf der Entwicklung.

Interessanteste Herausforderung
Projektleiterin eines eigenen Konstruktionsprojektes zu sein – klein, aber fein.

Persönliches Erfolgserlebnis
Die von mir betreuten Projekte im Rahmen des engen Semesterplans vollständig und vor allem zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten abgewickelt zu haben.

Man sollte ein duales Studium bei Dürr Dental machen, wenn…
… man Teil eines Unternehmens sein möchte, das mit innovativen Ideen die Medizinwelt immer weiter verbessert.

Das mache ich, wenn ich nicht arbeite
Ich bin gern in der Natur und viel mit meinem Mountainbike unterwegs. Auch Tanzen und Schwimmen gehören zu meinen Hobbys.

Das schätze ich besonders an meinen Kollegen
Auch wenn es mal Probleme gibt, ziehen alle an einem Strang und der Umgang ist über alle Hierarchie-Ebenen hinweg stets freundlich, respektvoll und auf Augenhöhe.

Funktion Duale Studentin im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen
Bei Dürr Dental seit
September 2008